24Option – Ein Testbericht

Jetzt anmelden

24Option ist eine Marke der Rodeler Limited, die ihren Sitz auf Zypern hat und im Jahr 2010 gegründet wurde. Somit verfügt der Broker über weitreichende und langjährige Erfahrungen im Binäroptionsgeschäft. Seinen hohen Bekanntheitsgrad hat 24Option unter anderem seinen bekannten Werbegesichtern und dem italienischen Fußballverein Juventus Turin zu verdanken.

24Option im Überblick:

  • CySEC-regulierter Broker
  • mehr als 100 handelbare Basiswerte
  • 5 verschiedene Handelsarten
  • Mindesteinsatz pro Option ab 24 Euro
  • Renditen von bis zu 88 Prozent (per successful trade)
  • Renditen im High-Yield-Modus bis zu 360 Prozent (Weekend trading carries high level of full capital loss)
  • Zusatzfunktionen zur Risikominimierung
  • App für den mobilen Handel
  • umfangreiches Bildungsangebot
  • Demokonto

Handelsplattform

24Option stellt seinen Tradern eine Plattform des bekannten Anbieters TechFinancials zur Verfügung, die vor allem durch eine einfache Bedienung besticht. Dabei bietet die nutzerfreundliche Handelsplattform zahlreiche Zusatzfunktionen und nützliche Tools. Einsteiger wie auch Profis werden sich hier schnell zurechtfinden. Da die Plattform vollständig webbasiert ist, kann sie im Browser eines jeden Smartphones oder Tablets aufgerufen werden. Für Nutzer eines iOS- oder Android-Endgerätes steht zudem eine App im Apple-Store und Google-Play-Store zum Download bereit.

Regulierung von 24Option

Logo von 24OptionDas hinter 24Option stehende Unternehmen Rodeler Ltd. wird seit dem Jahr 2013 von der CySEC (Cyprus Securities Exchange Commission), der zypriotischen Regulierungs- und Finanzaufsichtsbehörde, überwacht und reguliert (Lizenz-Nr.: 207/13). Des Weiteren greifen hier auch die europäischen MiFID-Richtlinien (European Markets in Financial Instruments Direktive), was einen weiteren Anlegerschutz darstellt. Aufgrund der Regulierung ist ein Betrug ausgeschlossen, sodass Kunden von 24Option einen verlässlichen Handelspartner an ihrer Seite haben.

24option_gfxSollte der unwahrscheinliche Fall eintreten, dass das Unternehmen Insolvenz anmeldet, müssen sich Trader keine Sorgen um ihre Gelder machen. Unter anderem ist das Unternehmen nämlich dazu verpflichtet, alle Kundengelder auf einem separaten Konto zu verwalten und vom Geschäftsvermögen getrennt zu bilanzieren. Somit fließen die Kundengelder nicht mit in die Insolvenzmasse.

Handelbare Basiswerte und Handelsarten

Der Vermögenswerteindex von 24Option beinhaltet mehr als 100 Basiswerte aus den Anlageklassen Aktien, Indizes, Währungen und Rohstoffe, wozu der Broker die folgenden Handelsarten bietet:

  • Call- und Put-Optionen: Hier muss der Trader vorhersagen, ob der Kurs eines ausgewählten Assets beim Auslaufen des Trades steigt oder fällt. Dementsprechend bucht er eine Call-Option für einen steigenden Kurs und eine Put-Option für einen fallenden Kurs.
  • Turbo-Optionen: Diese Handelsart funktioniert genauso wie die zuvor beschrieben Variante, allerdings mit sehr viel kürzeren Laufzeiten (60 und 120 Sekunden).
  • One-Touch-Optionen: Trader müssen hier vorhersagen, ob der Kurs eines Basiswertes ein bestimmtes Kursniveau während der Optionslaufzeit berührt („touch“).
  • Above-/Below-Optionen: Ähnlich wie bei den One-Touch-Optionen müssen Trader hier eine Vorhersage darüber treffen, ob der Kurs eines Assets ein bestimmtes Kursniveau über- oder unterschreitet.
  • Boundary-Optionen: Trader spekulieren hier darauf, ob sich der Kurs eines Assets während der Laufzeit innerhalb einer vorab festgelegten Preisspanne bewegen wird.

Investors can lose all their capital

Zusatzfunktionen zur Risikominimierung

24Option bietet seinen Tradern folgende Zusatzfunktionen an:

  • Early Closer: Unter bestimmten Voraussetzungen kann eine Option frühzeitig geschlossen werden, wodurch sich der Gewinne aber verringert.
  • Handels-Benachrichtigungen: Kunden von 24Option, die sich für das SILVER-Kontomodell oder höher entscheiden, erhalten Handelssignale zur Unterstützung. Hier arbeitet der Broker mit dem Unternehmen Faunus Analytics zusammen.
  • Handelssignale: Hierbei handelt es sich ebenfalls um Handelssignale, jedoch werden diese von Trading Central angeboten. Zusätzlich können Kunden von 24Option auf die Analyseseiten des Anbieters zugreifen.
Trading alerts should not be considered as investment advice. The decision to act on any signals is yours and taken at your own risk.

Kontoeröffnung, Mindesteinzahlung, Mindesteinsatz und Renditen

Die Registrierung bei 24Option erfolgt mithilfe eines Online-Formulars, das mit den persönlichen Daten ausgefüllt werden muss. Danach haben Neukunden die Wahl zwischen den folgenden Kontomodellen:

BASIC-Konto:

  • 250 Euro Mindesteinzahlung
  • Renditen in Höhe von bis zu 82 Prozent

SILVER-Konto:

  • 2.000 Euro Mindesteinzahlung
  • Renditen in Höhe von bis zu 82 Prozent

GOLD-Konto:

  • 25.000 Euro Mindesteinzahlung
  • Renditen in Höhe von bis zu 84 Prozent

PLATINUM-Konto:

  • 25.000 Euro Mindesteinzahlung
  • Renditen in Höhe von bis zu 84 Prozent

DIAMOND-Konto:

  • ab 25.000 Euro Mindesteinzahlung
  • Renditen in Höhe von bis zu 88 Prozent

Der Mindesteinsatz pro Trade beträgt 24 Euro. Bei den One-Touch- und Boundary-Optionen haben Trader zudem die Möglichkeit, Renditen von bis zu 360 Prozent im High-Yield-Modus zu erzielen.

“The minimum usage per trade is 24 euros. One-Touch and Boundary options also enable traders to achieve returns of up to 360 percent in high-yield mode. Weekend trading carries higher level full capital loss“

Für die Kapitalisierung des Handelskontos stehen zahlreiche verschiedene Einzahlungsmethoden zur Auswahl. Neben dem Einzahlen per Kreditkarte oder Sofortüberweisungen stehen auch E-Wallet-Lösungen wie Neteller, Skrill oder OKPAY zur Verfügung.

Zum üblichen Prozedere gehört auch, dass Kunden ihr Konto verifizieren müssen. Hierzu muss die Identität nachgewiesen werden und verschiedene Unterlagen (z. B. Fotokopie des Personal- oder

Demokonto, Bildungsangebot und Kundenservice

Kunden können bei 24Option ein kostenloses Demokonto zu nutzen, um die Handelsplattform mit ihren Funktionen kennenzulernen und erste risikolose Trades zu setzen. Zur weiteren Unterstützung bietet der Broker auch verschiedene Webinare an. eBooks und Leitfäden, die das Thema Handeln mit Binären Optionen behandeln, können ebenfalls genutzt werden.

Der Kundenservice von 24Option ist für deutsche Kunden über die Niederlassung in Köln erreichbar. Neben der telefonischen Kontaktaufnahme können Kunden auch per Mail zu 24Option aufnehmen. Außerdem gibt es noch einen Live-Chat als Soforthilfe.

Fazit

Das Handelsangebot wie auch die Handelskonditionen von 24Option richten sie gleichermaßen an Anfänger als auch an fortgeschrittene und professionelle Trader. Besonders vorteilhaft ist die Bereitstellung des Demokontos, das zeitlich unbegrenzt genutzt werden kann. Ebenso positiv muss das umfangreiche Unterstützungsangebot sowie der hilfsbereite Kundenservice bewertet werden.

Kritik verdienen hingegen die Bonusbedingungen von 24Option. Hier besteht ein deutlicher Verbesserungsbedarf bzw. sollten die Bedingungen moderater gestaltet werden.

“All in all, however, 24Option is nevertheless a recommendable broker, which offers its customers a comprehensive support offer and innovative trading environment. Trading binary options involves substantial risk and may lead to loss of all invested capital


Hat dieser Artikel Ihr anliegen beantwortet?:

0 votes, 0 avg. rating

Teile diesen Artikel:

admin

Hinterlasse uns ein Kommentar